FactGrid:The Global Genealogy of Lodges

From FactGrid
Jump to: navigation, search
Masonic chart, 1847


800 data sets to cope with

In a first test run for the upcoming GND data import, we imported 803 records of Masonic lodges - records like these:

A good 90 lodges were already in the FactGrid from work on the Illuminati Order. The field has now expanded to 847 records (not all lodges)

The result is unsatisfactory in several ways:

  • The GND did not only list lodges, but also clubs, foundations, etc., which must be subordinated to the individual lodges.
  • The map presentation gives just the tip of the iceberg, as we have not yet georeferenced all the places.
  • The overall presentation reveals GND's focus on German topics.
  • A list of members can generated as in this example for St Theodor zu Guten Rat: https://tinyurl.com/y3h89sy3 - we can presently create such lists for about 80 lodges using Illuminati-data.

The datasets are still scanty. One would like to have exact information about the steps of naming, the appointment of offices, the rites, the relationships with other lodges, founding data, etc. - Masons will know better what one would want to state in order to generate complex searches.

The deficits show what could be done - in a getting deeper into the German scene and in reaching out to the worldwide network of Freemasons.

800 Datensätze zu Logen

Wir importierten in einem ersten Testlauf zum GND-Datenimport 803 Datensätze zu Freimaurerlogen - Datensätze wie diese:

An die 900 Logen haben derzeit Datenobjekte im FactGrid

Das Ergebnis ist in mehrfacher Hinsicht unbefriedigend:

  • Die Listen erfassen nicht nur Logen, sondern auch Vereine, Stiftungen etc. die einzelnen Logen untergeordnet werden müssen.
  • Die Kartendarstellung hinkt, da wir nicht alle Orte georeferenziert haben
  • Die Gesamtdarstellung offenbart den Fokus der GND auf Logen, die in deutschsprachigen das zentrale Thema werden.
  • Eine Mitgliederliste findet sich als Muster bei St Theodor zum Guten Rat: https://tinyurl.com/y3h89sy3 - für gut 80 Logen können wir Listen des 18. Jahrhunderts erstellen.
  • Die Datensätze sind dürr: Hier würde man gerne exakte Informationen über die Schritte der Benennung, die Besetzung von Ämtern, den Ritus, die Beziehungen zu anderen Logen, Gründungsdaten etc. haben - Freimaurer werden besser wissen, was man zu einer Loge an Daten eigentlich geben würde.

Die Defizite zeigen, was man machen könnte - in einer Durchdringung der deutschen Datensätze und in einer Ausweitung auf das weltumspannende Netz der Freimaurerei.

We need a team

We will need for this project a team of at some 10 people who could organise the entire project independently o FactGrid. They should have

  • connections into the Masonic world in order to win history minded Brethren in partnering lodges.
  • the knowledge about web applications needed in order to create an interface which Masonic websites could use as their gate to FactGrid data. The website to be built should offer visualisations such as pedigree for each specific lodge or a map representation of the spread of lodges.
  • the necessary historical knowledge needed to ask the question the database should eventually answer.

The site the team would create could run on any server. The FactGrid would just be the data repository working behind the page(s).

Das Projekt braucht ein Team

Wir sollten ein Team aufbauen von Freimaurern,

  • mit Wissen zu den Aussagen, die man zu einer Loge gerne sammeln würde
  • mit technischen Sachverstand, um eine Datenbank zu füttern und interessante Abfragen und Visualisierungen zu generieren
  • mit Freimaurerverbindungen, die in Logen weltweit Partner finden, die wiederum Antworten zu ihren Logen beschaffen und am besten in ihrer eigenen Sprache einpflegen (das FactGrid lernt im selben Moment alle Sprachen der Beteiligten).
  • mit historischem Wissen, um zu verstehen, was eine solche Datenbank können sollte.

FactGrid Daten kann man theoretisch auf unterschiedliche Websites einspielen, das FactGrid ist eher ein Datenrepositorium als eine eigenständige Seite, und die Daten lassen sich theoretisch in beliebigen Sprachen aus der Datenbank beziehen.

Some things one might like to know about lodges

  • mother lodge
  • ritual (do they change?)
  • the various historical names with specific information about name changes.
  • location (city)
  • changing addresses/buildings over time
  • offices
  • members
  • objects of interest (if lodges want to offer insight into interesting historical possessions).
  • ...

Was man etwa über Logen wissen möchte

  • Mutterlodge
  • Rituale (ändern sie sich?)
  • die verschiedenen historischen Namen mit spezifischen Informationen zu Namensänderungen.
  • Ort
  • Adressen / Gebäuden im Laufe der Zeit
  • Ämter
  • Mitglieder
  • Sammlungen
  • ...

Links

Links

Wikidata folgt Wikipedia. Und dort haben Vereine eine schweren Stand, Logenhäuser als Denkmale gehen eher: Wiki likes Monuments. Die Verbindung läuft also oft über die Liegenschaft (Eigentum, Anschrift), siehe https://www.wikidata.org/wiki/Q8610826 --Martin Gollasch (talk) 09:47, 30 August 2019 (CEST)