User talk:Julia Mös

From FactGrid
Jump to: navigation, search

1 Arbeitsschritt SK11

nur kurz die ersten Links:

  1. Im alten Wiki auf der SK11 Seite den nächsten nicht übertragenen Text suchen.
  2. Im FactGrid den Datensatz derselben Nummer suchen, dort zum Transcript-Link gehen und die Seite öffnen mit Bearbeiten
  3. Bearbeiten anklicken, im Bildschirm Trankript auf Transcript, Kommentar auf Commentary ändern
  4. alles vom einen Bildschirm in die Trankript Seite des FactGrid setzen
  5. oben das Link in die Metadaten einfügen mit [[Item:Q4762]]

Document Page

* '''Metadata:''' [[Item:Q]]
* '''Transcript and Commentary:''' [[User:Christian Wirkner|Christian Wirkner]]

== Commentary ==

== Transcript ==
<poem>

</poem>
== Notes ==
<references/>

Fragen bei SK12

bei SK12-197 stehen im neuen Wiki andere Empfänger als im Transkript im alten Wiki

Ja. Die Sache ist die: Wir haben da Reprochenentwürfe von Helmolt und ich war mir unsicher, wie es machen soll. Helmolt schreibt an Bode, was Person X geschrieben werden soll. Dass Helmolt der Sender ist, ist noch klar, aber wer ist dann der Empfänger. Ich denke wir sollten in der Datenbank den Adressaten benennen und offen lassn, ob die Briefe an sie ausgearbeitet wurden. Misslich und ich hab keine ganz gute Idee... Olaf Simons (talk) 14:22, 13 June 2019 (CEST)

Moin aus Erfurt

Moin Julia, ich vergaß Dir mitzuteilen, dass ich in Erfurt an der Uni den Vormittag verbringe (die neue Website...). Wenn Du Fragen hast, kannst Du sie hier hinschreiben, dann reagiere ich direkt. Gruß + Dank --Olaf Simons (talk) 10:09, 23 May 2019 (CEST)

Hallo Olaf, kein Problem. Ich bin derzeit an der SK-01, ich mache dann einfach normal weiter, okay?
Bei manchen Dateien stand "Zusammenfassung und Transkript"(z.BSp. bei SK01-076), das habe ich dann einfach in "Summary and Transcript" umgewandelt. Ich hoffe, dass ist so in Ordnung.
Liebe Grüße, Julia
Super, danke Dir - und die Umwandlung ist die gesuchte. --Olaf Simons (talk) 11:50, 23 May 2019 (CEST) (unterschreiben kann man übrigens in Wikis mit vier Tilden, diesen Wellenzeichen.)

Ich bin jetzt mit SK02 fertig, soll ich dann einfach mit SK03, 04, etc. weitermachen? Entschudligung, aber wie meinst du das mit der Umwandlung? Liebe Grüße, ~~Julia~~

Mögliche Aufgabe für den 6.6.

Liebe Julia, letztes Mal vergaß ich nachzusehen, wo ich in zwei Wochen sein werde - in Leipzig... Es gab da noch SK12 Transkripte von Reprochen, die vom alten Wiki ins Neue zu überführen waren. Das geht bei einigen ganz gut, wird dann aber irgendwann schwierig - so schwierig dass man es besser mit einem Blick auf die Dokumente macht, und da sollte ich Dich erst in die Dokumente einführen und mit Dir sehen, wie es am besten geht (wirst Texte in deutscher Schrift mit Zusammenfassungen vergleichen müssen...)

Hier eine andere Aufgabe aus einer schlechten Entscheidung, die ich vor Monaten bei den ersten Transkript-Übertragungen fällte. Ich gab denen unglückliche Namen.

Mit dieser Suche erhältst Du eine Anzeige aller SK13-Transkripte

Dabei gibt es zwei Sorten,

der Unterschied ist jeweils das D-, das das Link von den Datensatz-Links unterscheidet und eine "Dokumentenseite" ankündigt.

Aufgabe ist nun, alle "...factgrid.de/wiki/Q..." Links umzuwandeln in "factgrid.de/wiki/D-Q... Links. Wir sollten im selben Schritt Links in die Datensätze anbieten, wo sie noch fehlen (wahrscheinlich überall):

Wie geht's am besten?

  • http://tinyurl.com/yy8jqqj6 öffnen
  • Das erste "...factgrid.de/wiki/Q..." Link in der Liste rechts anklicken, es öffnet sich die Dokumentenseite auf Höhe des Transkripts
  • Nach oben scrollen und dort im Tab More auf Move klicken
  • Auf der neuen Seite, mit der man Verschiebungen durchführt wirst Du nach der Wunschadresse gefragt.. Setze einfach vor die Q-Nummer dort ein D- (aus Q6789 etwa wird damit D-Q6789)
  • Move page anlicken - es kommt nun eine Seite, auf der steht, dass die Verschiebung gemacht wurde.
  • Dort das neue Link anklicken
  • Wenn hier kein Link in den Datensatz gegeben ist, müssen wir eines generieren (für D-Q6669 tue ich das jetzt mal. Die Nummer des Datensatzes ist einfach die Q-Nummer, das Link muss auf das "Item" laufen. Du schreibst also als neuen ersten Punkt hin:
* '''Metadata:''' [[Item:Q6669]]
  • Speichere die Seite ab.
  • Gehe jetzt über das Link, das Du in der Liste erzeugt hast in den Datensatz
  • Suche im Datensatz das Statement "FactGrid transcript"
  • Du findest dort zwei Links - das alte mit /Q und das neue mit /D-Q, Klicke beim alten auf edit und dann auf remove um es aus der Liste zu nehmen.

Du hast nun eine Seite bewegt und eine alte Link-Verbindung aus der Liste genommen. Insgesamt gibt es davon um die 100 Stück in Band 13. Ich glaube überall sonst habe ich die schlechte Entscheidung schon behoben. Ich spreche mit Markus, ob er Aufgaben für Dich hat, falls Du das allzu schnell hinter Dich bringst. Grüße --Olaf Simons (talk) 15:12, 5 June 2019 (CEST)

HTML markup

underscored
durchgestrichen
hochgestellt
Italics - kursiv
bold bold

...in Erfurt

Liebe Julia,

ich war mal wieder nicht ganz Herr meiner Zeitplanung - sitze im IBZ er Uni Erfurt und sehe mir Netzwerkanalysen der Konkurrenz an. Ich kann Dir indes über die Schulter sehen bei Problemen. (Tatsächlich vermutete ich, dass Du heute frei hast, nach dem Fest des FZG). Grüße --Olaf Simons (talk) 10:43, 20 June 2019 (CEST)

Hallo Olaf,
kein Problem, ich arbeite weiter an SK12. Weißt du, ob das soweit alles dann Reprochenentwürfe sind? Und soll ich sie dann immer allgemein als "Reprochenentwürfe für Gotha" bezeichnen?
Vielen Dank, ich hoffe ich mache soweit alles richtig, sag bitte einfach Bescheid, wenn etwas falsch ist.
Desweiteren habe ich noch eine andere Frage. Ich würde gerne in den ersten drei Augustwochen mehr arbeiten kommen, da ich in der letzten Augustwoche und in den ersten 3 Septemberwochen nicht in Erfurt sein werde. Herr Müller hat diesbezüglich gefragt, ob du in diesen Zeitraum denn genügend Aufgaben für mich hättest? Ich würde nämlich dann eventuell drei Mal die Woche oder so kommen. Ich muss das natürlich alles noch mit Herr Meumann abklären, aber ich wollte dich erstmal fragen, inwiefern ich in diesem Zeitraum dann überhaupt weiter an der Datenbank arbeiten könnte.
Vielen Dank und liebe Grüße aus Gotha
Reprochenentwürfe Helmolts... ganz sicher bin ich mir da letztlich nicht, da die Helmolt Dinge nicht datiert sind. Ich vermutete einfach, dass Helmolt die Quibus Licet öffnet und dann sein Idee einer Antwort an Bode weitergibt, der sie ignoriert... Kann aber falsch sein. Auf sicherem Boden bin ich bei Bodes Reprochenentwürfen, da die so spezifisch sind, dass ich den Antworten, sprich den Quibus Licet ansehe, dass diese Reprochen so rausgingen und beantwortet wurden.
Bis jetzt sieht alles sehr gut aus, was Du gemacht hast. Also keine Sorge.
Was den August anbetrifft, spricht für mich nichts dagegen. Bislang bin ich nicht anderweitig verplant, werde die Ruhe nutzen, um zu schreiben. Arbeit gibt es in den Projekt genug, und sie wird interessanter werden, je weiter wir uns in neues Terrain begeben. --Olaf Simons (talk) 11:10, 20 June 2019 (CEST)

Okay, vielen Dank. Ich habe auch gesehen, dass es bei einigen schon mit dem alten Wiki übereinstimmt und ich nichts mehr daran ändern muss, also bei denen von Bode auf jeden Fall. Super, dann werde ich das mit Herr Meumann demnächst besprechen.

Item:Q5727

Hier fällt mir gerade eine Diskrepanz auf zwischen dem was im Transkript steht und dem was beim Datenobjekt in der Beschreibung steht. Sieh mal nach was korrekt ist, und setze doch die Beschreibungen auch auf Deine Liste. Wir sollten zu allen Objekten eine deutsche und englische Beschreibung haben, wobei Du gerne der Englischen einfach die deutsche geben kannst. Auch: bei kurzen Dingen, setze einfach den ganzen Transkript-Text ein oder etwas wie "Englisches Motto". Man kann dann nachher bei Mausover sehen, um was es geht, bevor man anklickt. --Olaf Simons (talk) 11:44, 20 June 2019 (CEST)

Ja, das ist mir auch aufgefallen, ich habe in der Beschreibung den Beginn des Transkriptes eingefügt, das stimmt auch mit dem Foto überein. Okay, danke dann füge ich die Beschreibungen für das Englische noch ein.
Bei Q5728 ist es an Helmolt adressiert, aber er ist ja auch der Verfasser. Soll ich das dann trotzdem so schreiben?
Ja sowas fiel mir auch mal auf beim ersten Drübersehen. Auch das war es, was mir das Gefühl gab, dass das Post ist, die eher im Entwurf bleibt - so an Bode geht, der es ignoriert. (Unterschreiben kannst Du übrigens immer mt vier ~ Grüße, --Olaf Simons (talk) 12:08, 20 June 2019 (CEST)
PS, Du hast übrigens ein 250 Zeichen-Limit bei den Beschreibungen, kurze Dige kannst Du da oft komplett reinsetzen - nur so für die nächsten gesagt. --Olaf Simons (talk) 12:48, 20 June 2019 (CEST)

Okay, danke ich werde versuchen, so viel wie möglich dann in die Beschreibung einzufügen. Oft steht bisher in der Beschreibung der Beginn des Transkripts. also die ersten paar Wörter, aber dann im alten Wiki nur eine Zusammenfassung des Transkripts. Zu Q5740 finde ich kein passendes Gegenstück im alten Wiki, ich lasse das dann einfach mal so, okay? Liebe Grüße Julia Mös (talk) 13:22, 20 June 2019 (CEST)

Ich gehe heute schon eine Stunde früher, ich hoffe es ist so weit alles in Ordnung und bis nächste Woche dann! Liebe Grüße Julia Mös (talk) 14:09, 20 June 2019 (CEST)

Alles ganz gut so. Danke Dir. --Olaf Simons (talk) 14:10, 20 June 2019 (CEST)


Item:Q5776

Hallo Olaf, bei der SK12-210 schreibt Bode vier kurze Reprochenentwürfe an Helmolt. Die einzelnen Dateien sind bereits richtig übertragen wurden, als Empfänger steht also bereits derjenige, an den der Reprochenentwurf gerichtet ist. Soll ich dann bei "Empfänger" trotzdem noch Helmot hinzufügen? Weil Helmolt soll die Entwürfe nur für Bode abschreiben, oder? Also wir können davon ausgehen, dass sie, genauso wie im Entwurf von Bode, an die Empfänger gegeben wurden, oder? Liebe Grüße, Julia Mös (talk) 11:09, 27 June 2019 (CEST)

Sah ich mir soeben an und Du kannst beim Versionsvergleich sehen, was ich daraus machte. Es ist sichtlich Bodes Handschrift und ein regulärer Vorschrieb für alle in Gotha Betreuten - wohl aus der Anfangszeit, als der Orden noch klein war. Ich nahm Helmolt als Adressaten weg, da wir das jetzt klarer wissen, wie es gemacht wurde: Bode schrieb auf einmal die Anweisungen für die ganze betreute Gruppe, jemand in seinem Umkreis machte daraus einzelne Briefe, einzeln versiegelt, und diese wurden von Helmolt den Mitgliedern ausgehändigt, ohne dass er sie einsehen konnte... --Olaf Simons (talk) 16:22, 2 July 2019 (CEST)

Item:Q5800

Bei SK12 215.1 ist im alten Wiki Bezug auf eine andere Datei genommen wurde, die verlinkt ist. (Sitzung 1786-03-28 Magistratsversammlung Gotha, siehe Beitrag 1787-02-28 Heß (Rapin Thoyras): Character des verstorbenen Ministers Graviers, des Grafen von Vergennes). Wie kann ich diese Datei auch im neuen Wiki verlinken? Liebe Grüße, Julia Mös (talk) 13:28, 27 June 2019 (CEST)

Alle Situngen kannst Du Dir mit dieser Abfrage auf dem Zeitstrahl anzeigen lassen. Du kannst nach dem Datum suchen, auch rein zoomen, dann bist du im Datenobjekt der genannten Sitzung Item:Q1753.
Der Aufsatz wurde auch verfasst wie die Sitzung vom 28. Februar 1787 ausweist: Item:Q40481, doch ist das Dokument verloren. Indes hat eben auch das verlorene Dokument ein Datenbankobejkt bekomnmen, das Du verlinken kannst. (Alles ist besser geworden, aber man muss nun etwas suchen und wir sind alle noch nicht gut, in den kurzen Wegen...) --Olaf Simons (talk) 16:30, 2 July 2019 (CEST)
Hab's jetzt mal wechselseitig verlinkt --Olaf Simons (talk) 16:40, 2 July 2019 (CEST)

Donnerstag, 2019-07-04

Liebe Julia, ich ging soeben Deine beiden Rückfragen durch, Du magst Dir ansehen, wie ich es machte (nicht in Stein gemeißelt, wir müssen kluge Darstellungen finden).

Bei Deinen D-Q12345 Seiten fiel mir eins auf, das Du bei den folgenden anders machen magst: Wenn Christian kein Transkript anfertigte, sondern eher eine Art Zusammenfassung, dann setze die unter Commentary ab und lasse den Transcript-Bereich leer. Da sollten wir nur tatsächliche Transkriptionen einsetzen.

Ich werde Donnerstag Vormittag nach Erfurt auf die "Science Fair" müssen, werde Dir aber wieder über die Schulter schauen können, und Du hast noch einige Dokumente vor Dir - wirst dabei sehen, dass es immer komplizierter wird. Indes ein guter Einstieg in den Illuminatenorden wie die Datenbank. Grüße --Olaf Simons (talk) 16:40, 2 July 2019 (CEST)

Hallo Olaf,
vielen Dank für deine Antwort.
Ich habe es mir angesehen und werde versuchen, besonders bei Dokumenten, die zu verlinken sind, es dann so zu lösen. Falls ich nochmal diesbezüglich Fragen habe, werde ich mich melden.
Tut mir leid, dass ich das dann falsch unter Transkripte eingefügt habe, soll ich das noch nachträglich ändern? Und wenn Christian jeweils nur Teile genau transkribiert hat und andere Ab:sätze schon zusammengefasst hat, darf ich das dann trotzdem unter Transkript einsetzen?
Vielen Dank, ich melde mich wenn ich Fragen habe. Liebe Grüße und einen schönen Tag in Erfurt! Julia Mös (talk) 09:15, 4 July 2019 (CEST)
Nur nebenbei: Sobald Du das Gefühl hast, Du kannst genug selbst lesen, darfst Du bei kurzen Dingen auch schlicht das Transkript machen und oben Deine Signatur (4 Tilden) absetzen... Nur wenn Du das Gefühl hast, dass es eine leichte schnelle Sache ist, die den Fall abschließt. Grüße --Olaf Simons (talk) 15:26, 4 July 2019 (CEST)


Dienstag, den 09.07.2019

Hallo Olaf, ich arbeite diese Woche dienstags, da ich am Donnerstag eine Prüfung habe. Mir ist aufgefallen, dass es im Factgrid zu SK12-229 noch keine Aussage "besteht aus" mit den einzelnen Reprochen gibt. Soll ich mal versuchen, diese zu erstellen?

Außerdem habe ich noch eine Frage zu SK12-231: In Factgrid steht als Autor immer nur "Basilius", da im alten Wiki aber immer Bode als Autor genannt ist und die Handschrift mir auch ähnlich erscheint, habe ich das dementsprechend geändert und Bode als Autor angegeben. Ich hoffe, dass stimmt so. Liebe Grüße, Julia Mös (talk) 13:42, 9 July 2019 (CEST)

alles vis-à-vis geklärt. Ich bin zudem nächste Woche in Edinburgh, insofern passt alles ganz gut. Grüße --Olaf Simons (talk) 16:49, 9 July 2019 (CEST)

Ja, ich habe das soweit jetzt bearbeitet, ich hoffe es ist so in Ordnung. Dann wünsche ich dir eine schöne Zeit in Edinburgh und bis in zwei Wochen dann, Liebe Grüße Julia Mös (talk) 16:52, 9 July 2019 (CEST)

SK12-Überblick

Liebe Julia, ich produzierte einen etwas besseren Überblick über die Schwedenkiste-Bände im FactGrid. Das ist das Link für SK12: https://tinyurl.com/y67qarpk

Wenn Du wieder im Forschungszentrum bist, ruf mich an und ich zeige Dir kurz, wie Dir das hilft. (Eine Kleinigkeit fiel mir schon auf: die Liste produziert doppelte Einträge für SK12-229 [SK12-(2)229] da sollten wir man gemeinsam nachsehen, was das verursacht. Aus Edinburg von der ISECS (https://www.bsecs.org.uk/isecs/en/programme/). Grüße, --Olaf Simons (talk) 11:19, 16 July 2019 (CEST)

25.07.2019

Hallo Olaf, ich bin heute wieder im Forschungszentrum, Herr Müller hat mir bereits gesagt, dass du heute auf Dienstreise bist. Ich arbeite dann normal an SK12 weiter und melde mich, soweit ich Fragen habe. Das mit SK12-229 tut mir leid, wahrscheinlich habe ich einen Fehler beim Erstellen der Dateien der einzelnen Beiträge gemacht. Ich komme wieder nächste Woche donnerstags, dann kannst du mir das mit dem neuen Überblick ja vielleicht erklären. Im Zeitraum vom 06.-22.08.2018 werde ich dann drei Mal die Woche kommen. Liebe Grüße Julia Mös (talk) 10:51, 25 July 2019 (CEST)

Danke Dir. Ich hatte nicht auf dem Schirm, dass es nun auch wieder Donnerstage sind. Bin gerade in der Nationalbibliothek in Frankfurt mit dem FactGrid. Bei dem Link, das ich Dir zuschickte hier noch mal wird die Reihenfolge über das P101 Statement erzeugt. Das ist nichts Wildes und spreche ich mit Dir an, wenn Du neue Objekte erzeugen willst. --Olaf Simons (talk) 13:27, 25 July 2019 (CEST)

Okay, vielen Dank. Nächste Woche arbeite ich Donnerstags von 13:00-18:00Uhr und danach die drei Wochen immer von Dienstags bis Donenrstags. Ich hoffe, es ist soweit alles in Ordnung. Bis nächste Woche dann und liebe Grüße, Julia Mös (talk) 15:12, 25 July 2019 (CEST)

Fehler bei Q42331

Hallo Olaf, beim Übertragen der Daten kam es bei Q42331 wieder zu 4 Fehlern, die Daten wurden gar nicht in die Datei übertragen und da steht "Revision with ID not found". Dieser Pfarrer hat dann anscheinend den gleichen Namen wie Johann Ernst Christian Haun, der auch im Illuminatenordenmitglied ist, oder ist es die gleiche Person? Ich lasse das dann einfach mal so und schreibe dir noch eine Notiz in der Tabelle daneben, okay? Liebe Grüße Julia Mös (talk) 15:13, 6 August 2019 (CEST)

Link

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1sNudSJJ-AUftsPesnXQeH7SLKfb69uarZDSvlLlj_QY/edit#gid=842823777 Pfarrstellen: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1sNudSJJ-AUftsPesnXQeH7SLKfb69uarZDSvlLlj_QY/edit#gid=696118462


Georeferenzierung

Liebe Julia, ich lege mal diese provisorische Recherche ab, mit der man sich später die Pfarrstellen auf der Landkarte anzeigen lassen kann. Einige gehen schon... --Olaf Simons (talk) 14:05, 12 August 2019 (CEST)

(möglicherweise sollten wir auch direkt die Kirchen lokalisieren... mal sehen)

Hallo Olaf,
okay vielen Dank. Ich versuche das heute mit den Pfarrstellen fertig zu bekommen. Liebe Grüße Julia Mös (talk) 14:23, 12 August 2019 (CEST)
Ich habe es leider nicht ganz fertig geschafft, aber es fehlen nur noch wenige Daten. Ich kann das dann am Mittwoch direkt fertig machen, wenn das in Ordnung ist. Liebe Grüße und noch einen schönen Abend Julia Mös (talk) 17:15, 12 August 2019 (CEST)

Gemach, Gemach. Ich versuche derweil herauszufinden, wie wir die Pfarrstellen am besten Georeferenziert bekommen.


Zwe Tips von Martin Gollasch von meiner Benutzerseite hier rübergeholt --Olaf Simons (talk) 10:10, 20 August 2019 (CEST)

https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Churches_in_Landkreis_Gotha Kirchengebäude und Pfarrstellen verbinden...--Martin Gollasch (talk) 08:58, 20 August 2019 (CEST)
https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Rectories_in_Landkreis_Gotha Diese Commonscat ist im LK Gotha deutlich unterentwickelt, sollte aber ebenfalls integriert werden.--Martin Gollasch (talk) 09:03, 20 August 2019 (CEST)


21.08.2019

Hallo Olaf, ich werde morgen erst um 12:00Uhr kommen und bis 18:00Uhr arbeiten, da ich kurzfristig noch einen Termin wegen einer Klausureinsicht morgen früh bekommen habe, ich hoffe dass ist kein Problem. Liebe Grüße und bis morgen Julia Mös (talk) 17:11, 20 August 2019 (CEST)

Alles klar und keine Eile mit irgendetwas auf meiner Seite. Die Kartendarstellung habe ich mal etwas herumgeschickt - mal sehen, was sie auslöst. Danke in jedem Fall. --Olaf Simons (talk) 20:17, 20 August 2019 (CEST)

27.09.2019

Hallo Olaf, die Datei, die ich heute neu erstellt habe ist die "Q94608", sie müsste von der Position direkt hinter SK12-262.109 kommen. Bei der Signatur habe ich die Signatur von SK12-262.209 genommen, da war ich mir nicht ganz sicher, das müsste dann bestimmt noch angepasst werden. Bei Q6314 (SK12-262-108) fehlt außerdem noch das Transkript, ich habe es aber leider nicht richtig lesen können.

Liebe Grüße und bis Montag, Julia Mös (talk) 15:47, 27 September 2019 (CEST)

Super. danke Dir, ich will bei nächster Gelegenheit damit Ordnung schaffen... Grüße --Olaf Simons (talk) 18:32, 27 September 2019 (CEST)

Fragment Quelle Schüttler

<hr> Biogramm: [[User:Hermann Schüttler|Hermann Schüttler]] (2014-2015)

offene Geokoordinaten

Grüße aus Stockholm

...nur nebenbei. Sieht so aus, als ob Du mit den Reprochen durch bist; Glückwünsche, besonders da Du den Überblick in diesem verwirrenden Gelände behalten hast. Mich hat diese Arbeit manchmal an den Rand meines Verstands gebracht. --Olaf Simons (talk) 14:05, 10 October 2019 (CEST)

Vielen Dank! Ja, ich bin soweit fertig, habe allerdings noch zu den letzten beiden eine Frage: Es sind Extracte von Quibus Licet, einmal von Lüde und einmal von Helmolt sen. geschrieben. Beim Empfänger ist aber immer ein "Carl Christian Friedrich Ludwig von Helmolt" angegeben, ist das so richtig? Wahrscheinlich wäre das doch Helmolt sen. oder sollen wir direkt nur Bode als Empfänger angeben? Aber wir können das auch nächste Woche sonst besprechen. Ich bin gleich fertig mit den Biographien und fange dann mit den Koordinaten an.
Liebe Grüße aus Gotha Julia Mös (talk) 14:11, 10 October 2019 (CEST)
Gut beobachtet. Bei den Extracten können wir mittlerweile davon ausgehen, dass sie direkt für Bode als Vorgabe anfertigt werden. Wäre also ein Titel optimal, der Lühe oder Helmolt als Autor des Extraks und Bode als Empfänger kennt und das Quibus Licet mit seinem Autor als Objekt. Hatten wir da nicht schon mal eine gute Formulierung? Wenn nicht dann Irgendetwas "X.Y Lühe an Christoph Bode, Extrakt von X.Y.Z, Quibus Licet vom 1.2.1785. --14:27, 10 October 2019 (CEST)

Okay, Dankeschön. Ich habe die letzten Extracte jetzt korrigiert. Dann müssten aber wahrscheinlich auch noch die anderen Extracte in SK12 dementsprechend korrigiert werden, soll ich das dann noch machen? Vielen Dank und liebe Grüße Julia Mös (talk) 15:12, 10 October 2019 (CEST)

Liste

Kurz unter dem Vortrag. Das könnte der erste Schritt sein: diese Liste ist die echte aller Properties bei uns. Es gibt dabei einige nicht (mehr) benutzte Propertzies, auch welche die von der DNB im Experiment angelegt wurden. Ich sage Dir noch welche Nummern, die kannst Du überspringen (es ist besser sie nicht zu löschen)

Auf zwei Seiten versuchte ich etwas mehr Ordnung zu bieten:

  • Properties Englisch und
  • [[FactGrid:Eigenschaften-Verzeichnis] Deutsch

Hier wurde ich bei den späteren Nummern nachlässig. Im ersten Schritt wären beide vollständig zu machen

Im zweiten Schritt geht es darum die alle durchzugehen und zu sehen, was die Wikidata-Korrespondenz-Property ist. P343 ist die Property, mit der man auf die gegenüberliegende verweist.

Das ist der spannende Teil: Gucke Dir an, was wir vin Wikidata lernen können. Wie organisieren die ihre Properties, wir sollten wir das tun?

--Olaf Simons (talk) 12:02, 2 November 2019 (CET)

Okay, vielen Dank. Ich bin gleich mit der Familie Weishaupt fertig, vielleicht schaffe ich es ja noch damit anzufangen, wenn nicht dann auf jeden Fall nächste Woche. Liebe Grüße Julia Mös (talk) 12:14, 2 November 2019 (CET)
Der beste Weg mag sein die Properties einfach der Reihe nach durchzugehen, nachsehen, ob sie in den beiden Listen auftauchen, dann sehen, wie es bei Wikidata gemacht ist - und wir sprechen dann mal bei Property 30 oder so, was wir lernen können vo Wikidqata, oder besser machen können. Grüße --Olaf Simons (talk) 17:38, 2 November 2019 (CET)
Dies nebenbei: obsolete Properties lasse raus (man lässt sie im System, damit bei Suchen in der Versionsgeschichte nicht kompletter Unsinn erscheint, doch muss verhindert werden, dass Leute die ausgemusterten Properties noch benutzen. (z.B. bei den Namen) --Olaf Simons (talk) 10:48, 7 November 2019 (CET)

Achso okay, also ist P88 solch ein obsolete Property? Entschuldigung, dann nehme ich es wieder raus. Liebe Grüße Julia Mös (talk) 10:50, 7 November 2019 (CET)

Ja. Am Anfang legten wir Namen nur als Buchstabenfolgen fest. Mittlerweile machen wir zu jedem Namen ein Datenbankobjekt auf und nun kann man etwa Namen Sprachen und Geschlechtern zuordnen oder erfassen wie sie statistisch und regional variierten... In der Szene spricht man vom Schritt von "Strings to Things", Items, --Olaf Simons (talk) 11:04, 7 November 2019 (CET)
Man muss immer beim Aufmachen einer Property entscheiden, was sie tun soll - auf ein Q-Item verlinken? Ein Datum verwalten? Eine Geokoordinate aufnehmen - deshalb mussten wir P88 verwaisen lassen... --Olaf Simons (talk) 11:05, 7 November 2019 (CET)

Link P-Nummern

FactGrid Siche P-Nummern sortiert

Die originale Schwedenkiste

Liebe Julia, für meine Abwesenheit - habe ich mal die Eingabe vorbereitet. Wie gesagt: hak Dich nirgends fest, versuch eher Land zu machen und im Überflug alles anzugehen, was schnell eine PPN verspricht, so dass wir etwas Überblick bekommen. Das Google Spreadsheet erlaubt es Dir, beliebig Lücken zu lassen, die nach und nach gefüllt werden können. Grüße, Dank und eine angenehm Woche --Olaf Simons (talk) 21:56, 22 November 2019 (CET)

Frage zu PPN

Hallo Olaf, vielen Dank für deine Nachricht. Ich habe eine Frage zu der PPN Nummer: Im GVK gibt es oft das Werk als Buch, als Onlinedokument oder auch als Mikrofilm mit jeweils unterschiedlichen Nummern, soll ich dann immer die Buchnummer angeben? Und Ort 2 bezieht sich darauf, dass 2 Orte angegeben sind? Liebe Grüße und eine schöne Zeit noch in St. Petersburg Julia Mös (talk) 09:20, 28 November 2019 (CET)

Einmisch: Ich habe in diesem Umfeld intuitiv fast immer den Link auf das Onlinedokument bevorzugt, alles andere wäre unlogisch. Aber, in der Tat, gute Frage!--Martin Gollasch (talk) 09:32, 28 November 2019 (CET)
Auch wir entschieden uns eben für das Online Dokument, auch da es viel besser vernetzt ist und eine VD18 Nummer hat. Die ist in Zukunft die beste. Ich werde später eine Property für VD18 aufmachen. --Olaf Simons (talk) 11:18, 28 November 2019 (CET)